He Never Died

heneverdiedUSA, Kanada 2014

Regie: Jason Krawczyk

Darsteller: Henry Rollins, Booboo Stewart, Kate Greenhouse, Jordan Todosey, Steven Ogg…

Kritik: Wer ist Jack? Der scheinbar manisch-depressive und völlig empathielose Eisberg (hier passend verkörpert von Henry Rollins) fristet sein Leben zuhause zwischen Bett und Kühlschrank. Ab und an bekommt er Besuch von ein paar finstere Gestalten, die das Treffen bald darauf bereuen. Denn Jack kann viel einstecken, aber noch mehr austeilen. Und er weiß, dass die meisten Menschen Geld lieben. Aber da verbirgt sich mehr hinter dem grauhaarigen Kerl, der seine Siffbude nur verlässt, um von einem Krankenhausmitarbeiter Päckchen zu kaufen und in seinem Stamm-Diner Tee zu trinken und mit der Kellnerin zu plaudern. Jacks antisoziales, ja fast Weiterlesen

FFF 2015: Der Bunker

DER BUNKERDeutschland 2015

Regie: Nikias Chryssos

Darsteller: Pit Bukowski, Daniel Fripan, Oona von Maydell, David Scheller

Story: Ein Studenten (Pit Bukowski) will sich in die Einsamkeit zurückziehen, um in Ruhe seine wissenschaftliche Arbeit über das Higgs-Teilchen zu erstellen. Das führt ihn in ein fensterloses Loch in einem Bunker mitten im Wald, das von einer spießbürgerlichen Familie vermietet wird. Der Hauswirt (David Scheller) dieses Mikrokosmos hält sich selbst für intellektuell und versucht, mit aller Kraft Zucht und Ordnung in diesem „Idyll“ zu etablieren. Indes nährt seine Frau (Oona von Mayxdell) den bereits sehr erwachsen aussehenden Sohn Klaus (Daniel Fripan) noch an ihrer Brust und sucht in schwierigen Zeiten Rat bei Heinrich – einer Wunde an ihrem Unterschenkel. Von Ruhe kann keine Rede sein, wenn diese diversen Welten aufeinander treffen und der Student zu allem Überfluss auch noch Klaus, der einmal Präsident im Weißen Haus werden soll, unterrichten soll.

Kritik: Was Regisseur Nikias Chryssos seinem Protagonisten, dem Studenten, hier antut, ist nicht gerade angenehm. Für den namenlosen Studenten sowie den Zuschauer. Wer sich aber darauf einlässt, darf in eine obskure und bizarre Welt eintauchen, die mit vielschichtiger gesellschaftspolitischer Kritik gespickt ist. „Der Bunker“ fühlt sich an, als hätte man David Lynch, Stanley Kubrick und Dario Argento zum Essen eingeladen und sie Weiterlesen

Fantasy Filmfest 2014 – 13: Blue Ruin

USA 2013

Regie: Jeremy Saulnier

Darsteller: Macon Blair, Devin Ratray, Amy Hargreaves, Bonnie Johnson, Brent Werzner, Kevin Kolack, Daniel L. Kelly, David W. Thompson, Eve Plumb

Inhalt und Trailer

Kritik: Als Landstreicher Dwight erfährt, dass der Mörder seiner Eltern aus dem Gefängnis entlassen wird, bestimmt nur noch eine Sache sein Leben: Rache. Ziemlich unbeholfen und völlig unüberlegt geht er seinem Ziel nach und entfacht damit frei nach dem Motto “Gewalt erzeugt Gegengewalt” eine Gewaltspirale frei, aus der niemand mehr entkommen kann und die Weiterlesen

Fantasy Filmfest 2013 Quickies (Teil 3): Odd Thomas, Wrong, Pawn Shop Chronicles, Tulpa, uwantme2killhim?, New World

ODD THOMAS

USA 2013

Regie: Stephen Sommers

Darsteller: Anton Yelchin, Ashley Sommers, Willem Dafoe…

Manu meint: Hat mich leider nicht so mitgerissen, obwohl er überdurchschnittlich produziert ist und die Schauspieler die liebevoll geschriebenen Figuren sehr gut rüberbringen. Viel Fantasy und Übersinnliches, mir aber letztlich zu harmlos und besonders gegen Ende etwas zu kitschig. Auch das “who-dunnit?”-Ratespiel hat mich nicht abgeholt. “Odd Thomas” bietet Unterhaltung mit Weiterlesen