Fantasy Filmfest Nights 2014 – Teil 1: In Fear, The Green Inferno, The Returned, Enemy, Snowpiercer

IN FEAR (Inhaltsangabe) Zum Auftakt der diesjährigen Fantasy Filmfest Nights gab es mit “In Fear” einen klassischen Psycho-Horror-Streifen aus dem Vereinigten Königreich. Tom will Lucy, die er seit zwei Wochen kennt, in ein abgelegenes Hotel einladen, doch die Straßenschilder führen sie im Kreis. Zudem treibt sich im dunklen Wald eine (noch) unbekannte Bedrohung für die beiden jungen Erwachsenen umher. Geht es anfangs noch um elementare Ängste und die Frage, ob die beiden Hirngespinste aufgrund der scheinbar ausweglosen Situation plagen, entsteht bald ein Psycho-Katz-und-Maus-Spiel. Dabei sind einige Ideen richtig clever und frisch, während sich Regisseur Jeremy Lovering mit voranschreitender Spielzeit leider auch immer wieder bekannter Elemente bedient. Erschwerend kommt hinzu, dass beide Protagonisten Weiterlesen