Offener Brief an Marcus Staiger

Vorgeplänkel: Jan Böhmermann hat in seiner zdfneo-Sendung Neo Magazin Royale in seiner Rubrik “Beefträger” folgendes Video präsentiert: https://www.youtube.com/watch?v=PNjG22Gbo6U

Daraufhin hat sich der von mir geschätzte Marcus Staiger in einem offenen Brief an den von mir ebenfalls sehr geschätzten Jan Böhmermann gewandt. Das findet Ihr hier: http://noisey.vice.com/de/blog/ein-offener-brief-an-jan-bohmermann-von-marcus-staiger-341

Meine Stellungnahme/Einschätzung dazu, ebenfalls in einem offenen Brief:

Sehr geehrter Herr Staiger,

Dass ausgerechnet Sie als eloquentes wie vermeintlich tolerantes Aushängeschild der deutschsprachigen Hip-Hop-Szene sich so negativ zu Jan Böhmermanns Rap-Parodie “POL1Z1STENS0HN – Ich Hab Polizei” äußern, ist nicht nur traurig. Sie erweisen der Szene, die sie damit doch eigentlich verteidigen/schützen wollten, einen Bärendienst. Sie präsentieren Hip-Hop/Rap als völlig ironiefrei und spaßbefreit – ein Armutszeugnis. Denn wenn sich K.I.Z., Antilopen-Gang und weitere deutsche Rap-Acts über Hip-Hop-Klischees echauffieren und/oder sie auf die Schüppe nehmen, bleibt der Aufschrei aus. Weiterlesen